Montag, 5. Dezember 2011

Heißprägestift


Da ich heute Abend bei HSE-Extra den Heißprägestift präsentiere, will ich euch ein paar Muster zeigen.
Dieser Stift war so beliebt und hat sogar den Homeshopper 2011 bekommen. Da bin ich ganz stolz drauf


Ob mit Schablone oder Vorlagen, es sieht einfach einmalig aus.
 Durch die Zauberfolie glänzt es sehr schön.



Ich habe mir ein Heft mit festem Einband besorgt und mit dem Stift das Muster und die Schrift eingeprägt.
Ein tolles Geschenk!











Das geht auch ganz klasse! Bänder beschriften mit Glückwünschen oder Namen.
Ein Tipp von mir: an Stelle von Namenskärtchen, Namensbänder schreiben und um die Geschenke binden.


Im Moment ist der Stift für Weihnachten ideal, aber für jede andere Gelegenheit natürlich auch.


1 Kommentar:

  1. Hallo Ruth, du hast Recht, es macht richtig viel Spaß mit dem Stift Geschenke und Bänder zu gestalten. Ich habe ihn schon und Weihnachten gibt es dieses Jahr ganz besonders persönliche Geschenke dank des Heißprägestifts!!! Vielen Dank für dieses tolle Set, Deine Susanne

    AntwortenLöschen